• info@mika-immo.de  0800 / 118 21 22 (*)
Immobilie übermitteln
Ihre Suchergebnisse

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Nachstehend wird der Kunde (Verkäufer / Käufer / Mieter / Pächter) als Auftraggeber bezeichnet.

1. Die Aufnahme von Verhandlungen bzw. die Verwendung eines Angebots (mündlich, per Fax, per E-Mail, per Post oder auf andere Art und Weise) durch den Auftraggeber bedeutet Auftragserteilung und Anerkennung dieser Bedingungen. Als Verwendung des Angebotes gilt beispielsweise die Kontaktaufnahme wegen des angebotenen Objektes mit uns.

2. Alle Angebote erfolgen unter der Voraussetzung, dass der Empfänger (Käufer / Pächter / Mieter) das angebotene Objekt selbst erwerben bzw. nutzen will. Sie sind streng vertraulich. Eine Weitergabe an Dritte ist Schadensersatzpflichtig. Auch Bevollmächtige haften für die Provision persönlich. Der Empfänger ist zur Zahlung der vollen Provision verpflichtet, wenn der Dritte an den er Maklerinformationen weitergegeben hat, das Geschäft selbst vornimmt. Sollte aufgrund der Weitergabe der Informationen ein Hauptvertrag mit einem Familienangehörigen, einer verbundenen Gesellschaft oder einer Gesellschaft, an der der Empfänger beteiligt ist, zustande kommen, ist der Empfänger ebenso verpflichtet, die Provision zu zahlen.

3. Ist Ihnen das Angebot von mika IMMOBILIEN bereits von anderer Seite unterbreitet worden oder werden darüber bereits Verhandlungen geführt, hat eine sofortige schriftliche Bekanntgabe zu erfolgen, woher die Kenntnisse über das Objekt erlangt worden sind, andernfalls gilt der Nachweis von mika IMMOBILIEN als erbracht. Die Meldefrist beträgt 5 Tage nach Zugang des Angebotes. Bei direkten Verhandlungen zwischen den Beteiligten ist stets auf uns Bezug zu nehmen.

4. Die Provision entsteht und wird fällig mit dem Abschluß eines durch unseren Nachweis oder unsere Vermittlung zustande gekommenen Kauf-, Pacht-, Miet- oder sonstigen Vertrages. Die Provision ist auch dann an uns zu zahlen, wenn ein nach Art, Lage oder Ausdehnung anderes Objekt des Veräußerers, Vermieters bzw. Verpächters erworben oder sonst zum Gegenstand eines Vertrages mit dem Empfänger (Käufer / Pächter / Mieter) gemacht wird, wobei es bei die Entstehung des Provisionsanspruches ohne Einfluss ist, ob der angebotene oder ein anderer Vertragstyp gewählt wird. Die Verlängerung, Erweiterung und Ergänzung bereits abgeschlossener Verträge ist ebenfalls provisionspflichtig.

5. Unser Provisionsanspruch bleibt auch dann bestehen, wenn der abgeschlossene Vertrag, später rückgängig gemacht wird, infolge Anfechtung hinfällig ist oder sich aus einem sonstigen Grund als rechtsungültig erweist, ebenso für den Fall, daß unsere Tätigkeit lediglich mitursächlich für den Abschluß eines Vertrages war.

6. Der Auftraggeber ist verpflichtet, mika IMMOBILIEN von jeglichen Vertragsabschluß unter der Nennung der Konditionen zu informieren und auf verlangen eine Abschrift des geschlossenen Vertrages zur Verfügung zu stellen. Die vorstehenden Regelungen gelten auch dann, wenn über ein nachgewiesenes oder vermitteltes Objekt nach einem Vertragsabschluß ein weiterer Vertrag mit zusätzlicher wirtschaftlicher Bedeutung geschlossen wird (z.B. Ankauf eines zunächst gemieteten Objektes etc.). Hierbei kann die bereits gezahlte Provision in Anrechnung gebracht werden. Bei Unterlassung verpflichtet sich der Auftraggeber zur Zahlung einer Entschädigung (an mika IMMOBILIEN Mirza Karagic) in Höhe von 3,57 % der Käuferprovision und 3,57 % der Verkäuferprovision inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

7. Maklercourtage:
7.1. Die vom Mieter, Pächter oder Erwerber im Falle des Vertragsabschlusses unmittelbar an mika IMMOBILIEN zu zahlende Provision beträgt:
a) bei Vermietung von Wohnobjekten mit erteiltem Auftrag 2,38 Monatskaltmieten,
b) bei Vermietung von Gewerbeobjekten 3,57 Monatsmieten inkl. Betriebs- u. Nebenkosten,
c) bei Verpachtungen 5,95% der Pacht über die gesamten Pachtzeit,
d) bei Immobilienkäufen im Inland 3,57% und bei Objekten im Ausland 7,14 % des Brutto-Kaufpreises,
jeweils inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
7.2. Die Verkäufermaklerprovision beträgt 3,57 % des Brutto-Kaufpreises inkl. der gesetzlicher Mehrwertsteuer, fällig (an mika IMMOBILIEN) unmittelbar nach Vertragsabschluß, soweit schriftlich nichts anderes vereinbart wird.

8. Wir sind uneingeschränkt berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil tätig zu werden.

9. Nebenabreden bedürfen der Schriftform, auch mündliche oder telefonische Absprachen müssen zu Ihrer Wirksamkeit schriftlich bestätigt werden.

10.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Irrtum sowie zwischenzeitliche Verkäufe, Vermietung oder Verpachtung bleiben vorbehalten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben in Objektbeschreibungen Exposés und Prospekten etc. übernehmen wir keine Gewähr. Etwaige Schadenersatzansprüche gegen uns sind ausgeschlossen.

11. Ist eine der vorstehenden Bestimmungen nicht rechtswirksam, so wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

12. Bei An-/Vermietung eines möblierten Objektes – Wohnen auf Zeit – gelten besondere Bedingungen, siehe unten, oder:
www.wohnenaufzeit24.com

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Oberhausen.
mika IMMOBILIEN – Stand 05/2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen mika IMMOBILIEN für Wohnraumsucher / Mieter:

Möblierte Objekte – Wohnen auf Zeit:

Sollten Sie über mika IMMOBILIEN möblierten Wohnraum finden, wird mit Abschluss des Mietvertrages (mündlich/schriftlich) eine Provision in Höhe von 2,38 Monatsmieten inkl. MwSt. sofort fällig. Bei befristeten Verträgen unter 10 Monaten Mietdauer (siehe auch Punkt 4. AGB) kann sich die Provision entsprechend der tatsächlichen Nutzungsdauer, laut unten stehender Tabelle, berechnen.

Mietdauer %-Satz + gesetzl. MwSt. Mietdauer %-Satz + gesetzl. MwSt.
bis zu einem Monat   25 % + MwSt. der WM bis zu 7 Monaten 115 % + MwSt. der WM
bis zu 2 Monaten   40 % + MwSt. der WM bis zu 8 Monaten 130 % + MwSt. der WM
bis zu 3 Monaten   55 % + MwSt. der WM bis zu 9 Monaten 145 % + MwSt. der WM
bis zu 4 Monaten   70 % + MwSt. der WM bis zu 10 Monaten 160 % + MwSt. der WM
bis zu 5 Monaten   85 % + MwSt. der WM über 10 Monate 175 % + MwSt. der WM
bis zu 6 Monaten 100 % + MwSt. der WM Unbefristeter- / Hauptmietvertrag 175 % + MwSt. der WM bzw.  200 % + MwSt. der KM

1. In Erfüllung des Auftrages erhält der/die Auftraggeber/in im folgenden Auftraggeber genannt, von mika IMMOBILIEN – schriftlich, per E-Mail, Fax oder telefonisch Angebotsnachweise von Mietobjekten, die ihm vorher unbekannt waren. Sollte dem Auftraggeber ein angebotenes Objekt bekannt sein, so ist dies mika IMMOBILIEN umgehend schriftlich mitzuteilen und nachzuweisen andernfalls gilt der Nachweis von mika IMMOBILIEN als erbracht.

2. Die Angebote von mika IMMOBILIEN sind vertraulich und nur für den Auftraggeber bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte bedarf der Zustimmung von mika IMMOBILIEN . Rechnungsträger bleibt der ursprüngliche Auftraggeber, sofern nicht eine andere Vereinbarung mit mika IMMOBILIEN getroffen wird. Bei nicht genehmigter Weitergabe haftet der Auftraggeber für die volle Vermittlungsgebühr (2,38 Monatsmieten inkl. MwSt.).

3. mika IMMOBILIEN weist lediglich die Gelegenheit zum Abschluss von Mietverträgen nach. Die mietvertraglichen Verpflichtungen treffen allein der Auftraggeber und der Vermieter. mika IMMOBILIEN haftet gegenüber keiner der Vertragsparteien für irgendwelche Ansprüche aus dem Mietvertrag.

4. Der Abschluss eines mündlichen oder schriftlichen Mietvertrages oder die Verlängerung der Mietdauer ist mika IMMOBILIEN unverzüglich, spätestens jedoch binnen 48 Stunden schriftlich mitzuteilen. Die von mika IMMOBILIEN freiwillig gewährte Provisionsstaffelung (siehe Tabelle oben) für Mietverträge bis zu einer Mietdauer von 10 Monaten bezeichnet die Teilfälligkeit der Provision. Diese Staffelung entfällt und die Gesamtprovision wird sofort fällig, wenn: a) eine Mietvertragsabschluß oder die Übergabe des Mietobjektes oder eine Verlängerung der Mietdauer und ein daraus erwachsener zusätzlicher Teilprovisionsanspruch nicht mitgeteilt wird (Mitteilung jeweils schriftlich binnen 48 Stunden)
b) wenn 14 Tage nach Rechnungsstellung der Teilprovision kein Zahlungseingang zu verzeichnen ist.

5. Die Vermittlungsgebühr ist ebenfalls zu entrichten, wenn Ihnen vom Anbieter ein anderes als von mika IMMOBILIEN vorgeschlagenes Objekt zur Vermietung angeboten wird und dieses angemietet wird. Dies gilt auch dann, wenn der Anbieter nicht selbst Eigentümer des Objektes ist oder weitere Angebote im Namen Dritter vorschlägt. Die Vermittlungsgebühr ist auch zu entrichten, wenn von mika IMMOBILIEN angebotene Objekte erst zu einem späteren Zeitpunkt, oder im Namen Dritter angemietet werden.

6. Hat der Auftraggeber anderweitig Wohnraum gefunden, so verpflichtet er sich, dies unverzüglich mika IMMOBILIEN unter Angabe der Adresse mitzuteilen.

7. Die Berechnungsgrundlage für die Provisionsstaffelung ist die vom Anbieter bei Auftragserteilung angegebene monatliche Pauschalmiete. Spätere Änderungen des Mietzinses haben keinen Einfluss auf die Berechnungsgrundlage des abgewickelten Auftrages.

8. Eine vorzeitige Beendigung des Mietverhältnisses begründet keinerlei Ansprüche gegen mika IMMOBILIEN . Der Anspruch auf die volle, nach dem ursprünglich abgeschlossen Mietvertrag angefallene Provision bleibt hiervon unberührt.

9. Wird ein vereinbarter Besichtigungstermin (mündlich/schriftlich) nicht wahrgenommen, oder kommt der Mietvertrag aus Gründen die der Wohnraumsuchende zu vertreten hat nicht zustande, so wird eine Unkostenpauschale in Höhe von Euro 50.- zzgl. MwSt. fällig, die jedoch bei Mietvertragsunterzeichnung, auf Grund eines durch mika IMMOBILIEN vermittelten Objektes, zurückerstattet wird.

10. Die Inanspruchnahme unserer Tätigkeit bedeutet Auftragserteilung und Anerkennung unserer Geschäftsbedingungen.

11. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Oberhausen.

12.1 Für Käufer, Verkäufer, Pächter und Mieter (unmöblierter Objekte) gelten folgende Bedingungen, siehe oben

12.2 Für Wohnraumanbieter / Vermieter (möblierter Objekte) gelten untenstehende Bedingungen:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Wohnraumanbieter: Möblierte Objekte – Wohnen auf Zeit:

Gegenstand
Sie als Wohnraumanbieter beauftragen mika IMMOBILIEN, Ihnen Mieter für Ihre Objekte zu vermitteln oder nachzuweisen.
Der Wohnraumanbieter berechtigt mika IMMOBILIEN zur Nutzung von Fotomaterial vom angebotenem Objekt für eine Veröffentlichung im Internet und anderen Publikationen.

Kosten
Unsere Leistung ist für Wohnraumanbieter kostenfrei. mika IMMOBILIEN berechnet dem Sucher von Wohnraum eine Provision laut unseren AGB.

Auf Wunsch übernimmt mika IMMOBILIEN über die übliche Vermittlungstätigkeit hinaus Servicedienstleistungen (Wohnungsübergaben, führen und erstellen von Inventarlisten, Stromanmeldungen,Umzugsservice, Organisation der Instandsetzung, etc.) welche nach tatsächlichem Aufwand abgerechnet werden.

Aktuelle Preisliste

Besichtigungstermin buchen 9,90 EUR
Suchauftrag erteilen 119,00 EUR
Kaufberatung 177,31 EUR
Immobilienfotografie & Cinemagrafie 2499,00 EUR
Bonitätsnachweis 24,95 EUR
mikaPlus für Vermieter 236,81 EUR

Mietvertrag
Wir sind Ihnen gerne beim Erstellen eines Mietvertrages behilflich.

Informationspflicht, Kundenschutz
Um erfolgreich für Sie arbeiten zu können, teilen Sie mika IMMOBILIEN bitte immer gleich mit, wenn:

ein Mietinteressent bei Ihnen war

ein Mietvertrag abgeschlossen wurde

sich Daten des Angebotes ändern (Preis, Vermietungszeitraum, Ausstattung etc.)

Sie längere Zeit abwesend sein werden

Der Wohnraumanbieter ist weiterhin verpflichtet Mitteilung zu machen, wenn das Angebot aus zu benennenden Gründen nicht mehr besteht, insbesondere, wenn es ohne Mitwirkung von der mika IMMOBILIEN anderweitig vermietet wurde. In diesem Fall ist die Quelle anzuführen, durch die der Vertrag zustande kam. Der Wohnraumanbieter verpflichtet sich zur namentlichen Angabe des Mieters sowie der Nutzer, unabhängig davon, ob die Vermittlung durch mika IMMOBILIEN erfolgt ist oder anderweitig vermietet wurde. Auf die im Falle des Vertragsabschlusses fällige und vom Mieter zu zahlende Provision bei Verträgen, die mittelbar oder unmittelbar durch mika IMMOBILIEN zustande gekommen sind ( z. B. Weitergabe Ihrer Daten durch einen Interessenten von mika IMMOBILIEN an Dritte) wird ausdrücklich hingewiesen.

Vermitteln wir Ihnen Mitarbeiter einer Firma, kommt es häufiger vor, dass die Firma sich direkt mit Ihnen für künftige Kontingente an Wohnraum in Verbindung setzt. Da die Firma vertraglich an uns gebunden ist, ist in diesem Falle mika IMMOBILIEN zu informieren und das neue Mietverhältnis über mika IMMOBILIEN zu begründen. Gleiches gilt für Relocationfirmen.
Im Falle eines Verstoßes gegen die vorgenannten Verpflichtungen zur Wahrung des Kundenschutzes behalten wir uns eine Geltendmachung von Schadensersatz vor.

Haftungsausschluss
mika IMMOBILIEN weist lediglich die Gelegenheit zum Abschluss von Mietverträgen nach. Trotz aller Sorgfalt können wir für evtl. Schäden, die im Zuge des Mietverhältnisses entstehen, keine Haftung übernehmen.

Die Inanspruchnahme unserer Tätigkeit bedeutet Auftragserteilung und Anerkennung unserer AGB.